Tarmstedter Ausstellung

logoDittmer Umwelttechnik

25 Jahre Dittmer Umwelttechnik  

Saug-Zwangsbelüftung für Kisten

Saug-Zwangsbelüftung Funktion Zwei Kistenreihen bilden einen Saugkanal, der durch eine schwere Kunststofffolie nach oben und an der vorderen Stirnwand abgedeckt ist. An der rückwärtigen Stirnwand befindet sich die Saugkammer mit Ventilator. Die Saugkammer hat Öffnungen im Bereich der durch die Kisten gebildeten Saugkanäle.
Die Luft wird mit niedriger Geschwindigkeit gleichmäßig durch die Kisten gesaugt und gelangt über die Saugkammer ins Freie bzw. wieder in den Raum. Auf diese Weise wird auch der Kern der Kiste erreicht und die Produkte gleichmäßig getrocknet bzw. gekühlt.
Saug-Zwangsbelüftung Funktion Saug-Zwangsbelüftung Lager Saug-Zwangsbelüftung Kisten

Anforderungen an die Kisten

Es können alle offenen Kisten mit glatten Seitenwänden und seitlich geschlossener Palette verwendet werden. Auch große Kisten (z.B. 2,24m breite Kisten) stellen kein Problem dar und werden auch bis in den Kern gleichmäßig durchstömt.

Mobile Saugwand

Mobile Saugwand Die mobile Saugwand kann zur Lüftung von einzelnen Partien bis ca 150 t einfach eingesetzt werden. Saugwand vor den Kistenstapel stellen, Plane ausrollen und es kann intensiv gelüftet werden!
Mehr Informationen zur mobilen Saugwand

Informationen

Prospekt