Tarmstedter Ausstellung

logoDittmer Umwelttechnik

25 Jahre Dittmer Umwelttechnik  

Kühlung

Kühlung Eine Kühlung wird in der Lagerung eingesetzt, um eine von der Außenluft unabhängige Temperaturregelung für die Produkte zu ermöglichen. In der Regel wird eine unterstützende Kühlung eingesetzt, die eine Lüftung immer dann unterstützt, wenn eine Lüftung mit der Außenluft nicht möglich ist. Dadurch kann eine gezielte Temperaturabnahme der Produkte - unabhängig von den Außenbedingungen - erfolgen. So können Probleme wie eine erhöhte Bereitschaft zum Keimen oder das Risiko für Krankheiten reduziert werden. Dies macht sich besonders in kritischen Jahren mit warmen Herbst- und Winterwochen bemerkbar. Ein weiterer Aspekt ist, dass sich "alte" Ware im Frühjahr bei steigenden Auéntemperaturen länger halten lässt.

Da der Einsatz einer Kühlung im Vergleich zu einer Lüftung mit Außenluft energie- und damit kostenintensiver ist, wird die Kühlung nur dann unterstützend eingesetzt, wenn mit der Außenluft ein Belüften der Kartoffeln nicht möglich ist.